18. Juni 2021

 

Ahoi,

solltet Ihr vor dem Start nach Boltenhagen kommen, so könnt ihr euch ab Samstag morgen 09.00 Uhr auf Ch 77 anmelden. Dann besteht die Möglichkeit, daß euch ein Schlauchboot beim manövrieren hilft. Weil die Ostseehäfen immer voller werden, wird es auch Päckchen geben müssen.

Get Together

 

am Samstag den 19. Juni, um 19.00 Uhr lädt die Marina Boltenhagen alle Teilnehmer zu kaltem Bier und Get Together ins Bistro Windstärke 10 ein.

Außerdem gibt es noch Liegeplätze und ein Testzentrum.

 

Wir sehen uns...

7. Juni 2021

 

Es gibt scheinbar ernsthafte Probleme bei zur Zustellung und dem Empfangen von Emails aus GMX & WEB Konten. Darum wird es die Updates in Zukunft auf dieser Seite geben.

 

Tracker, Startnummern und ein kurzes persönliches Einzelbriefing gibt es ab 17. Juni im „Büro“ Alter Hafen 4, 23966 Wismar. Alternativ einfach bei mir melden, dann werden wir auch zusammenkommen.

Eine Einreise nach Schweden ist von Dänemark, sowie Finnland scheinbar ohne Testpflicht möglich. Also wäre ein Stopover eine Variante. Dieser müßte dann entsprechend von der Crew bewiesen werden und auch die Einreise in diese Länder hat sicherlich Regeln.

Bitte nehmt ausreichend Selbsttests für die Crew mit an Bord. Auf diese Weise kann bei Bedarf und kurz vor Landgang in Töre getestet werden und dieser dann vom Skipper, Veranstalter, oder Hafenmeister autorisiert werden.

 

Robert

3. Juni 2021

 

Ich habe heute noch einmal mit der schwedischen Botschaft in Berlin und der deutschen Botschaft in Stockholm gesprochen. Dort wurde mir folgendes gesagt:

Jeder Einreisende aus Deutschland braucht einen negativen Test.

Auch Segler und vollständig Geimpfte (es ist verrückt, aber was soll man machen?).

Es werden PCR, Lamp und Antigen Tests in englischer Sprache akzeptiert. Dieser Test darf bei Einreise nicht älter als 48h sein.

 

Wie ein Segler, der länger als 48h auf See war, diese Regel einhalten soll wurde nicht beantwortet. Das solle man mit den Verantwortlichen am Zielhafen klären. Ob Anja vom Hafenbüro in Töre das wirklich so genau nimmt, kann ich nicht beantworten.

Wer einmal in Schweden ist, kann sich frei bewegen, ohne neu getestet werden zu müssen.

Falls sich jemand testen lassen möchte, so gibt es in Apotheken Selbsttests zu kaufen. Auch gibt es Möglichkeiten sich online Testtermine zu besorgen, aber damit bin ich nicht weit gekommen.

Ich hoffe das in Schweden nicht alles so heiß gegessen wird, wie es gekocht wird und wünsche uns alles gutes Gelingen.

 

Robert